Kapsel BAGIHRE UNTERSUCHUNG

Berufsausübungsgemeinschaft
Gastroenterologie GbR

Odenkirchener Straße 43
41236 Mönchengladbach

Tel. 02166-18992-0
Fax 02166-18992-20

info@kapselendoskopie.info
www.kapselendoskopie.info

BAG Gastroenterologie Logo
 
 

Ihre Untersuchung - Vorbereitung



Vorab eine wichtige Bitte: Halten Sie sich genau an die Anweisungen Ihres Arztes. Nur dann kann bei der Kapselendoskopie ein optimales Ergebnis erzielt werden. Für eine erfolgreiche Untersuchung muss der zu untersuchende Darmabschnitt vollständig sauber sein. Denken Sie daran, dass die Kapselendoskopie ein teures Verfahren ist, das allein aus Kostengründen nicht ohne weiteres wiederholt werden kann. Es liegt in Ihrem Interesse, dass die Videokapseluntersuchung gelingt. Nur so kann Ihr Arzt eine exakte Diagnose stellen.

Vorbereitung zur Dünndarmkapselendoskopie
Am besten ist eine Vorbereitung wie zu einer Dickdarmspiegelung mit den dort üblichen Abführmaßnahmen. Zur Anwendung kommen die sog. Sweet-Lavage mit Mannit, Moviprep®, Endofalk®, Klean-Prep®, Fleet®. Oft reicht es, wenn am Vorabend die sonst übliche Hälfte eingenommen wird. Am Untersuchungstag sollten Sie dann nüchtern kommen. Zu Ihrem Trost: Zwei Stunden nach dem Schlucken der Videokapsel dürfen Sie auch wieder etwas trinken und 4 Stunden nach Beginn der Aufzeichnung auch eine kleine Mahlzeit einnehmen.
>> Vorbereitung mit Mannit

Vorbereitung zur Dickdarmkapselendoskopie
Die Kapselendoskopie des Dickdarms verlangt eine exzellente und intensive Säuberung des Darmes, um alle Bereiche darstellen zu können. Bitte halten Sie sich streng an die Empfehlungen und benutzen Sie dazu das Ihnen ausgehändigte Vorbereitungsprotokoll. Für die Kolonkapselendoskopie muss der Darm noch sauberer sein als zur normalen Koloskopie, da Reste nicht weggespült oder abgesaugt werden können.
>> Vorbereitung mit Moviprep®
>> Vorbereitung mit Endofalk®
>> Vorbereitung mit Klean-Prep®

Während der Kapselendoskopie des Dickdarms wird Ihr Arzt immer wieder die Position der Kapsel verfolgen. Dies geschieht, indem der Recorder an einen mini-Laptop angeschlossen wird und die gerade aufgenommen Bilder sichtbar werden (realtime view). Es ist durchaus üblich, dass während der laufenden Aufzeichnung noch einmal Abführmittel gegeben werden müssen, um die Videokapselpassage zu beschleunigen. Dadurch soll gewährleistet werden, dass der gesamte Dickdarm aufgenommen wird. Zum Trost: Dadurch wird die Untersuchungszeit in der Regel deutlich abgekürzt.

Vorbereitung zur Speiseröhrenkapselendoskopie
Bleiben Sie ab 18 Uhr am Vortage nüchtern (wie zu einer Magenspiegelung). Sie können bis zur Nachtruhe noch etwas trinken. Abführmaßnahmen sind nicht erforderlich

Vorbereitung zur BRAVO-pH-metrie
Bleiben Sie ab 18 Uhr am Vorabend vor der Untersuchung nüchtern. Getränke sind danach noch erlaubt. In der Regel wird vor der Platzierung der Messkapsel in die Speiseröhre eine normale Magenspiegelung (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie) durchgeführt, um die Speiseröhre genau auszumessen.



 
 
 
BAG Kapselendoskopie Kapsel

Ärzte der Berufsausübungsgemeinschaft:

DIRK ASDONK
DR. MED. KARL HEINZ DITGES
DR. MED. WALTER FRASCH
PD DR. MED. JOHANNES GROSSMANN
DR. MED. ULRICH HEINEN
DR. MED. HANS-GEORG HÖRSTER
PROF. DR. MED. HUAN N. NGUYEN
DR. MED. MICHAEL PAUW
DR. MED. INGRID STUMPFE

 
 
  Berufsausübungsgemeinschaft Gastroenterologie, Kapselendoskopie, Dirk Asdonk, Dr. Med. Karl-Heinz Ditges, Dr. Med. Walter Frasch, PD Dr. Med. Johannes Grossmann, Dr. Med. Ulrich Heinen, Dr. Med. Hans-Georg Hörster, Prof. Dr. Med. Huan N. Nguyen, Dr. Med. Michael Pauw,Dr. Med. Ingrid Stumpfe