Kapsel BAGKAPSELENDOSKOPIE

Berufsausübungsgemeinschaft
Gastroenterologie GbR

Odenkirchener Straße 43
41236 Mönchengladbach

Tel. 02166-18992-0
Fax 02166-18992-20

info@kapselendoskopie.info
www.kapselendoskopie.info

BAG Gastroenterologie Logo
 
 

Kapselendoskopie - Speiseröhrenkapsel



Für die Untersuchung der Speiseröhre bleibt die Magenspiegelung der Goldstandard!

Daneben stehen die Röntgen-Bariumkontrastuntersuchung, sowie die Computertomographie (CT) und Kernspintomographie (MR) als Schnittbildverfahren zur Verfügung. Letztere können aber flache Schleimhautveränderungen wie z.B. den Barrettösophagus nicht darstellen.

Eine neue ergänzende Untersuchungsmethode könnte daher die sog. Pillcam ESO zu sein, mit der flache Schleimhautveränderungen mit ähnlich guten Ergebnissen. wie die konventionelle Endoskopie erkannt werden.. Die Videokapsel für die Speiseröhre besitzt zwei Kameras an jedem Ende, die 2x9 Bilder/sec aufnehmen.

In Amerika wird die „Speiseröhrenkapsel“ wegen der vergleichsweise hohen Kosten einer konventionellen Magenspiegelung häufiger für Screeninguntersuchung bei der Refluxkrankheit angewendet und von Patienten angenommen. Vor allem will man durch diese Methode einen überwachungspflichtigen Barrettösophagus ausschließen.

In Deutschland hat sich die Methode wegen der hohen Kosten im Vergleich zur Gastroskopie bisher nicht durchgesetzt. Bei positivem Befund in einer Kapselendoskopie der Speiseröhre muss in jedem Fall eine normale Endoskopie angeschlossen werden, um Gewebsproben zu entnehmen oder den Befund mittels Chromoendoskopie, Zoomendoskopie o.ä. Verfahren genau zu charakterisieren.





 
 
 
BAG Speiseröhrenkapsel

Ärzte der Berufsausübungsgemeinschaft:

DIRK ASDONK
DR. MED. KARL HEINZ DITGES
DR. MED. WALTER FRASCH
PD DR. MED. JOHANNES GROSSMANN
DR. MED. ULRICH HEINEN
DR. MED. HANS-GEORG HÖRSTER
PROF. DR. MED. HUAN N. NGUYEN
DR. MED. MICHAEL PAUW
DR. MED. INGRID STUMPFE

 
 
  Kapselendoskopie,Speiseröhrenkapsel,Magenspiegelung,Pillcam ESO,Refluxkrankheiten,Gastroskopie,Speiseröhre,Endoskopie,Chromoendoskopie,Zoomendoskopie